SALMIX Salmiak-Pulver – Waffeln mit Lakritz-Sirup – Rezept zum Backen

Für ca. 6 belgische Waffeln

300g Mehl
30g Zucker
125 ml Vollmilch
100ml Wasser mit Kohlensäure
50g Butter / + 10g zum Einfetten des Waffeleisens
2 Eier
10g Hefe
1 EL Vanillezucker / 1 EL Puderzucker
½ TL Salz
1-2 Teelöffel Lakritzpulver
Vanilleeis

Die Butter schmelzen, Milch und Wasser dazugeben und erwärmen. Die Hefe mit der warmen Flüssigkeit übergießen und vermengen. Die Eier in Eigelb und Eiweiß trennen, das Eiweiß zu Schnee schlagen und kalt stellen. Das Eigelb, Zucker, Vanillezucker, Lakritzpulver, Mehl zur Flüssigkeit dazugeben und alles zu einem Teig verrühren.

Das Eiweiß unter den Teig heben. Den Teig mind. 20 Minuten ruhen und gehen lassen. Der Teig sollte nicht zu flüssig sein. Ggf. noch etwas Mehl dazugeben. Das Waffeleisen mit der Butter einstreichen und die Waffeln backen.

Das Vanilleeis zu einer Kugel formen und auf die fertige Waffel geben. Darüber etwa 1 TL Lakritz-Sirup träufeln und etwas Vanillezucker oder Puderzucker darüber streuen. Echte Lakritz-Liebhaber nehmen auch mehr vom Sirup. Je nach Geschmack.

Facebook Comments

Das könnte auch interessant sein...